Zum Inhalt springen

Wohngruppe II

Foto von der Kueche

Drei zumeist volljährige junge Menschen bilden in einer Doppelhaushälfte auf dem Gelände der Einrichtung eine Wohngemeinschaft. So haben die jungen Leute die Möglichkeit ihre sozialen und emotionalen Fähigkeiten auszuprobieren und auf das vorhandene und bekannnte Netzwerk der Gesamteinrichtung zurückzugreifen.

In der WG II wird die Verselbsändigung gefordert und gefördert und der Umgang mit der übertragenen Eigenverantwortung trainiert. Dabei werden die jungen Erwachsenen von einer Bezugserzieherin tagbetreut, unterstützt und angeleitet. Das Leben in der Wohngemeinschaft dient zur Vorbereitung auf das SBW (sozialpädagogisch betreutes Wohnen) oder auf ein eigenverantwortliches Leben in einer eigenen Wohnung.

Foto des Gebäudes "Jugendhaus"

Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten

  • Jerome Köhler (Leiter der Jugendsiedlung)
  • Gregor Jantzik (stellvertretender Leiter der Jugendsiedlung)
  • Helmut Dittrich (Erziehungsleiter der Jugendsiedlung)
  • Friederike Riemann (Gruppenleiterin)

Interne Verwaltungslinks
ambulance
ambulance
ambulance