Zum Inhalt springen

Löwenzahn

Foto des Gebäudes "Loewenzahn"

Unsere koedukative Intensivgruppe verfügt über eine Aufnahmekapazität von 5 Jugendlichen, die in Einzelzimmern wohnen.

Das einzeln stehende Doppelhaus befindet sich in der Familiensiedlung des Heidehauses und ist die kleinste Gruppe auf dem Gelände.

Unser sozialpädagogisches Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Wir nehmen junge Menschen mit stark problembehafteten Verhaltensweisen auf, die eine intensive sozialpädagogische Begleitung und Förderung zur sozialen Integration benötigen.

5 pädagogische Fachkräfte mit abgeschlossenen Erzieherausbildungen oder Studien der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik, unterstützt von einer Wirtschaftskraft, planen und strukturieren den Tagesablauf der Jugendlichen, wobei die enge Abstimmung mit den Jugendlichen wichtig ist.

Ein Bezugsbetreuersystem schafft die Möglichkeit für individuelle Projekte, die den Erfolg unserer Arbeit garantieren und einen familienorientierten Rahmen bietet.

Foto von Zimmer

Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten

  • Jerome Köhler (Leiter der Jugendsiedlung)
  • Gregor Jantzik (stellvertretender Leiter der Jugendsiedlung)
  • Helmut Dittrich (Erziehungsleiter der Jugendsiedlung)
  • Marcel Meier (Gruppenleiter)

Interne Verwaltungslinks
ambulance
ambulance
ambulance